Kokos – Bananen Pancakes

Das perfekte Sonntagsfrühstück, wenn Freunde zu Besuch kommen oder um sich selbst etwas Besonderes zu gönnen, sind leckere Pancakes.

Denn ein entspanntes Sonntagsfrühstück ist der ideale Zeitpunkt sich Zeit zu nehmen und bewusst zu essen. Die Chia Samen verleihen den Pancakes den nötigen Kick – denn sie sind reich an Omega-3, Mineralstoffen und Antioxidantien. Die Kokosflocken lassen die Pancakes frisch und saftig schmecken und sind in Kombination mit Banane und eventuell Beeren ein absoluter Genuss.

Zutaten für die Pancakes:
2 EL Chiasamen +
½ Tasse Wasser

½ Tasse Kokosmilch
1 Tasse Buchweizenmehl
1 Banane, zerdrückt
2 TL Backpulver
Prise Salz
2 EL Kokosöl, flüssig +
1 EL extra zum Ausbacken

Toppings:
¼ Tasse Kokosflocken
1 Banane, in Stücke geschnitten
verschiedene Beeren

Zubereitung:
Die Chiasamen in dem Wasser ca. 10 Miunten einweichen. Mit den übrigen 6 Zutaten gut verrühren oder mit einem Stabmixer pürieren und anschließend die Kokosflocken und Bananen vorsichtig unterheben. Das Kokosöl zum Ausbacken in einer Pfanne erhitzen und etwas Pfannkuchenteig darauf verteilen. Sobald sich Bläschen auf der Oberseite bilden, die Pancakes wenden und weitere 2-3 Minuten goldgelb backen.

Bei den Toppings kann man der Kreativität freien Lauf
lassen. Besonders gut schmecken: Frische Blaubeeren, Honig oder Ahornsirup, Beeren, Chia Marmelade (siehe Rezept Toast mit süßen & herzhaften Toppings), Kokosmilch, geschmolzene vegane Zartbitterschokolade, gehackte (geröstete) Nüsse oder beliebige Nussmuse (siehe Rezept Apfelringe).