Matcha Beauty-Tipps

Dass Matcha nicht nur als Tee getrunken oder zu leckeren Desserts verarbeitet werden kann, zeigen wir Dir in diesem Artikel. Beauty-Tipps, die Du ganz einfach zu Hause nachmachen kannst – ohne chemische Zusätze oder Parfum.

Lippenpflege für unterwegs

ZUTATEN:
10 g Bienenwachs
10 g Kakaobutter
10 g Mandelöl
10 g Jojobaöl
1 TL Honig
4 Tropfen Vitamin E
1 TL Teatox Energy Matcha
Behälter für ein Wasserbad

Und so geht’s:
Die Öle, die Kakaobutter und das Vitamin E im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Den Honig und bei Bedarf 1-2 Tropfen ätherische Öle (Lavendel, Pfefferminze oder Orangenblüte) zugeben. Das Matcha Pulver hinzufügen und gut verrühren. Die Masse bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank erhärten lassen und schon können die Lippen gepflegt werden!

matcha_beauty


Matcha Beauty Bad

ZUTATEN:
1 Tasse Epsom Salz
3 TL Teatox Energy Matcha
4 Tropfen Pfefferminzöl

Und so geht’s:
Das Salz mit dem Matcha Pulver vermengen. Das Pfefferminzöl hinzufügen und gut verrühren. In dem heißen Bad auflösen und ca. 20 Minuten darin baden.
Achtung: Das Matcha Pulver kann einen grünen Rand an der Badewanne hinterlassen. Dieser kann ganz einfach mit einem Schwamm abgewischt und mit Wasser abgespült werden.

matcha_beauty2


Stärkende Haarmaske

ZUTATEN:
¼ Tasse Joghurt
1 TL Teatox Energy Matcha
1 Eigelb

Und so geht’s:
Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen vermengen.
Großzügig auf der Kopfhaut verteilen und einmassieren. Muss nicht bis in die Haarspitzen verteilt werden. Idealerweise mit einer Duschhaube bedecken und ca. 20-30 Minuten einwirken lassen. Mit einem milden (Bio-) Shampoo gut abwaschen.

matcha_beauty3

 


matcha_you

Weitere Food- und Beautyrezepte, sowie Wissenswertes über unseren Energy Matcha findest Du in unserem neuen MATCHA&YOU-Guide, den wir gemeinsam mit Ernährungsexperten entwickelt haben.