Matcha Montag- ENERGY MATCHA MACARONS

Der Herbst ist die perfekte Zeit, Zuhause endlich mal wieder den Kochlöffel zu schwingen und tolle Leckereien zu zaubern. Wir haben dieses Wochenende Teatox-Energy-Matcha-Macarons gebacken. Zum Nachmachen gibt es hier das Rezept für euch.

HEADER_WEB_Matcha_Macarons4_840

Für die Energy Matcha Macarons brauchst du:

  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 30 g Rohrzucker
  • 2 TL Energy Matcha
  • 100 g weiße Crispschokolade
  • 3 EL Sahne

Macarons Silikon Backmatte, Mixer und Spritzbeutel

  1. Das Eiklar und eine Prise Salz mit dem Mixer steif schlagen, den Rohrzucker vorsichtig untermengen.
  2. Puderzucker und Mandeln mischen und in einem Küchenhexler fein mahlen. Wer so ein Gerät nicht hat, kann auch bereits gemahlene Mandeln verwenden.
  3. Das Puderzucker-Mandelmehl mit dem Matchapulver verrühren und Löffel für Löffel unter das steife Eiweiß heben.
  4. Die Masse in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und auf eine Macarons Silikon Backmatte spritzen. Auf normalem Backpapier sollte der Durchmesser etwa 2-3 Zentimetern sein.
  5. GANZ WICHTIG: 45 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen!
  6. Bei 150 °C etwa 10-15 Minuten backen. Vor der Weiterverarbeitung müssen die Macaronhälften eine Stunde abkühlen.
  7. Währenddessen die weiße Crispschokolade klein hacken und mit der Sahne bei kleiner Temperatur im Wasserbad schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen und eine Macaronhälfte damit bestreichen und mit der zweiten Hälfte zusammensetzen.

01_WEB_Matcha_Macarons3_840

02_WEB_Matcha_Macarons2_840

03_Matcha_Macarons_840