Raw Cocoa Power Balls

Die Nüsse und das rohe Kakaopulver in den Raw Cocoa Energy Balls liefern Energie und sind eine Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten.

Für Schokoliebhaber gibt es die perfekte Alternative zu herkömmlicher Schokolade. Denn die Raw Cocoa Energy Balls sind voller Kakao. Aufgrung des hohem Fettgehalts sind die Raw Cocoa Energy Balls sehr kalorienreich, überzeugen aber durch ihre gesunden Zutaten, sodass sie der ideale Energiespender sind.

Neben weiteren Energielieferanten wie verschiedene Nüsse, sorgen Honig oder Ahornsirup für die nötige Süße und es werden gleichzeitig noch Kalorien im Gegensatz zu herkömmlichem Zucker eingespart.

Zutaten:
1 Tasse gemahlene Nüsse *
½ Tasse Kokosraspel
½ Tasse (rohes) Kakaopulver
¼ Tasse Kakaonibs (optional)
¼ -½ Tasse Honig oder Ahornsirup
½ Tasse Kokosöl, flüssig
Prise Salz

optional:
Zimt, Vanille, Chili, Spirulina oder Maca

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen und kleine Kugeln formen. Wenn die Masse zu trocken ist, etwas mehr Honig oder Kokosöl hinzufügen. Die Energy Balls sind im Kühlschrank ca. 1 Woche und im Tiefkühlfach bis zu 1 Monat haltbar (einfach Mengenangabe verdoppeln und auf Vorrat machen).

Tipp: Für dieses Rezept kann eine Mischung aus verschiedenen Nüssen (Cashewkerne, Walnüsse, Haselnüsse oder Mandeln) verwendet werden, die entweder schon gemahlen gekauft oder selbst in einer Küchenmaschine gerieben werden.