Superfruit Fall Salad

Stefanie vom Blog „stefaniegoldmarie“ hat uns das Rezept zu ihrem gesunden „Superfruit Fall Salad“ verraten, das mit Kürbis und Feigen perfekt zum herbstlichen Wetter passt. Einfach ausprobieren und genießen!

Hallo ihr Lieben,

Kommt es mir nur so vor, oder hat diese Woche auch „essenstechnisch“ der Herbst so richtig begonnen?! Auf jeden Fall komme ich im Moment von Kürbis, Äpfeln, Feigen und Nüssen einfach nicht los.

So gab es heute bei mir einen sehr herbstlichen „Superfruit Salad“ mit Mozzarella, frischen Feigen, Kürbis, Äpfeln, Himbeeren und Pekan Nüssen. Für das Dressing habe ich einfach weißen Balsamico gewählt, da ich das Gemüse vorher ohnehin schon angebraten habe.

Zutaten:

125g Mozzarella
1 große frische Feige
zirka 150g Hokkaido Kürbis
3-4 Physalis
2 Handvoll Rucola
5 große Radicchio Blätter
1/2 Apfel
Basilikum
eine Handvoll Himbeeren
eine Handvoll Pekan Nüsse
weißer Balsamico Essig
1 TL Olivenöl
Knoblauch
Rosmarin
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Schneidet euer Obst und Gemüse klein und wascht den Salat.

Erhitzt das Öl in einer Pfanne und röstet darin den Kürbis zusammen mit dem Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer gut an.

Gebt nun auch die Feigen und die Physalis dazu und röstet sie weitere 2-3 Minuten.

In der Zwischenzeit gebt ihr den Salat, Mozzarella Stücke, Himbeeren, Essig und Basilikum in eine Schüssel und vermengt es gut miteinander.

Nun kommt noch der Kürbis und das gebratene Obst dazu.

Richtet den Salat in einem großen Teller an und toppt ihn mit Nüssen und Apfelscheiben je nach belieben.

Fertig!

fallasalad-1-von-1-4

 

Stefanie ist Bloggerin aus Österreich, die es liebt ihre Leidenschaft für einen fitten und gesunden Lebensstil und all die schönen Momente im Leben mit dir auf ihrem Blog www.stefaniegoldmarie.com zu teilen. Momentan studiert sie Jura und liebt es ihre freie Zeit ihren größten Hobbies Sport, Ernährung, ihrem Blog sowie Social Media zu widmen.