Weihnachtliche Matcha Kekse

Die Weihnachtszeit ist im vollem Gange und es wird wieder fleißig gebacken. Doch auch in der Weihnachtsbäckerei kann es gesund zugehen – aus diesem Grund zeigt uns Ilona von emmi386.de wie man gesunde Matcha Kekse backen kann. Denn Matcha schmeckt nicht nur super und gibt Dir den nötigen Energiekick, sondern ist auch noch ein absolutes Superfood! Perfekt, für die gesunde Plätzchen Alternative.

Zutaten
200g Mehl
50g gemahlene Mandeln
5g Matcha
50g Agavendicksaft
3 EL flüssiges Kokosöl
2 EL Sojamilch
etwas Salz
etwas Vanilleextrakt

Zubereitung
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Mehl, Mandeln, Matcha und Salz in einer Schüssel vermengen. Agavendicksaft, Koksöl und Sojamilch unter die Mehlmischung geben und mit den Händen gut durchkneten. Den Teig etwas ausrollen, sodass er jedoch immer noch dick genug bleibt. Nun mit Weihnachtsausstechern kleine Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für 10 Minuten in den Backofen und abschließend auskühlen lassen.

matcha_kekse2


 

 

Mit leckeren, gesunden Rezepten und Inspirationen, die das Leben schöner machen, verzaubert die 29-jährige Ilona ihre Leser auf emmi386.de und gibt viele spannende Ratschläge & Tipps zum Thema Fotografie.